19. Januar 2014

Marianne Design Rezeptbuch

Sooo... Da ist es!
Das Rezeptbuch für Lieblingsrezepte. 
Video dazu findet ihr am Ende des Posts.
Von Außen ist es eher schlicht, innen gibt es was zu erleben ;o)
 Jede Seite hat ein großes Tag. Sie sind so zugeschnitten, dass sie sich auch als Register nutzen lassen. 
Z.B. Vorne die Vorspeisen dann Suppen, dann Vegetarisches ...Fleischgerichte...Fischgerichte...Backwaren und Desserts.
 Auf die Bindung bin ich dieses mal besonders stolz, obwohl ich natürlich immer noch was zum verbessern finde. 
 Ich habe zwischen jeder Seite 0,5 cm platz gelassen. Die Tunnelseiten habe ich gefalzt, zuerst auf einem Karton festgeklebt und danach auch noch festgenäht. 
Hier das genähte Chaos, welches jetzt natürlich nicht mehr zu sehen ist.
Die Seitenflügel habe ich dann auf die Innenseite des Buchrückens und des Deckels geklebt.

Hier seht ihr eine der Nähte im Buch. Hin und wieder habe ich auch kleine Büchlein mit eingenäht.


video










Kommentare:

  1. Wahnsinn! Sieht toll aus... Und vor allem nach ner Menge Arbeit! Ich muss nur ganz ehrlich sagen, dass mir das wohl zu schade wäre zu benutzen. Ich kenn mich in der Küche nämlich. Das gute Stück würde schneller verranzt aussehen als ich gucken könnte.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. hallo Heike danke für dein Lob. Ja es wird dann wohl irgendwann mal benutzt aussehen, ich persönlich finde es dann noch wertvoller wenn man es den Kindern dann in 40 Jahren, gefüllt mit Lieblingsrezepten, vermacht. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind total beeindruckte Basteltanten. Hast du super und so liebevoll gestaltet und mit diesem schönen Song unterlegt.
    Wer singt das und wie heißt dieser Song?
    Weiter so!

    AntwortenLöschen